TAGEBAU

Die effiziente Planung in einem Tagebaubetrieb benötigt eine zuverlässige und aktuelle Datengrundlage. Doch oft sind die vorliegenden Risswerkspläne veraltet oder nur in Papierform vorhanden. Zudem ist es gerade bei Tagebauen, insbesondere Steinbrüchen, aufgrund des teilweise unwegsamen Geländes und der Größe des gesamten Areals aufwendig und mitunter schwierig, neue Vermessungsdaten terrestrisch oder mit GPS zu Fuß zu erfassen.

Daher bieten wir als Dienstleister eine exakte und vor allem flexible Lösung der Vermessung per Drohne an.

Einen Betrieb in der Größe zwischen 40 und 50 Hektar, vermessen wir in ca. 2 Stunden.

 


| Digitale Daten |

Sofern Sie keine fertigen Kartierungen benötigen, stellen wir Ihnen alle digitalen Daten zur eigenständigen Weiterverarbeitung/Nutzung, in jedem gängigen Dateiformat zur Verfügung.


Datenarten:

*Digitales Oberflächenmodell (DOM)

*Digitales Geländemodell (DGM)

*Dreiecksvermaschung (Triangulation)

*Digitales und entzerrtes Ortholuftbild (DOP)

*digitalisierte Bruchkanten

*Höhenlinien- und Punkte

*farbige 3D-Punktwolke

...in Dateiformaten wie DXF, DWG, ASCII, GeoTiff, REB u. A..

 


| Topographische Kartierungen und Risswerke |

Neben der Befliegung zur Datenerfassung, sowie der anschließenden Datenverarbeitung, bieten wir Ihnen komplette topographische Karten und bergmännische Risswerke nach DIN 21902.

Jede Kartierung könne Sie in unterschiedlichen Varianten, Inhalten, Detailstufen und Hintergründen erhalten.

 


| Massenermittlung |

Durch zwei Befliegungen in einem gewissen zeitlichen Abstand oder durch den Vergleich zwischen Ihren letzten und unseren neuen Vermessungsdaten, können wir eine exakte und voneinander getrennte Massenermittlung des bewegten Abraums, sowie der abgebauten Rohstoffe in Ihrem Tagebau durchführen. Die Ergebnisse erhalten Sie als topografische Karte inkl. Zoneneinteilung, Höhenlinien, Einfärbungen der Geländeveränderung, sowie Flächen- und Volumenangabe.​​

1/7
  • Facebook

© 2019 - R2 Data Soltions GmbH